Präsentation

EUROCIRCLE – Europäisches Projektmanagement
und internationale Jugendmobilität

Unternehmens Portfolio
– EUROCIRCLE unterstützt den Aufbau von Entwicklungspartnerschaften mit Projektpartnern aus europäischen Nachbarländern und Drittländern weltweit
– EUROCIRCLE entwickelt und betreut interkulturelle Projekte, die im Rahmen europäischer Förderprogramme realisiert werden, insbesondere in den Bereichen Ökologie, Kultur, Soziales, Bildung und Beschäftigung
– EUROCIRCLE konzeptioniert, plant und realisiert Europäische Mobilitätsprojekte im Rahmen der Europäischen Förderprogramme Jugend in Aktion, Leonardo da Vinci sowie durch bilaterale Förderprogramme wie das DFJW oder das DFS oder den Europäischen Sozialfonds
– EUROCIRCLE entwirft, organisiert und moderiert Netzwerke, Wettbewerbe, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen, wie das alljährlich stattfindende Europafest am 9. Mai für die Stadtverwaltung von Marseille, sowie die Repräsentationen von EU Parlament und Kommission in Frankreich.
– EUROCIRCLE evaluiert EU-Politiken, Programme und Projekte

Wer wir sind – Der Verein  und seine Philosophie
EUROCIRCLE verbindet Fachkompetenz mit Finanzierungs- und Managementkompetenz zur Realisierung komplexer transnationaler Vorhaben, d. h. wir verknüpfen die Entwicklung von Projekten, strategische Beratung und die konkrete Umsetzung miteinander und übernehmen Verantwortung für den erfolgreichen Verlauf des gesamten Vorhabens.  Unsere fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Information, Sensibilisierung und Beratung von Europäischen Förderprogrammen und Mobilität. In unserer Zentrale in Marseille bieten wir unseren Kunden ein umfassendes Dienstleistungsangebot von der Strategieentwicklung bis hin zur Konzeption, von der Planung bis zur Finanzierung, dem Management und der Evaluierung von Programmen und Projekten.
EUROCIRCLE wurde 1992 in Berlin als europäische Konföderation unabhängiger Projektträger aus dem Sozial-, Bildungs- und Beschäftigungsbereich gegründet. Die Ausgründung in einen gemeinnützigen französischen Verein wurde im Januar 1996 vorgenommenen; der Stammsitz befindet sich in Marseille; das Tochterunternehmen Eurocircle Deutschland befindet sich in Berlin.
EUROCIRCLE koordiniert seit mehr als 20 Jahren transnationale Projekte mit kompetenten Partnern auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene. Unsere Kontakte nutzen wir im internationalen Bereich bei der Vermittlung von Projektkonsortien, z. B. für die Antragstellung im Rahmen internationaler Förderprogramme. Zu unseren Partnern gehören Institutionen der Europäischen Union, Ministerien und Gebietskörperschaften, Verbände, Stiftungen, Unternehmen, Bildungsträger und private Auftraggeber.

Wir über uns – Geschäftsleitung und Team
EUROCIRCLE wird von seinem Präsidenten, Stéphane Francois gesetzlich vertreten und von seinem Generaldirektor, dem Gründer von EUROCIRCLE, Dipl. Päd. Ralf Makrutzki, sowie vom Direktor Julien Roletto und seiner Stellvertreterin Marie Wittamer geleitet.
Das EUROCIRCLE-Team besteht derzeit aus 15 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Fachrichtungen und mit unterschiedlichen soziokulturellen Hintergründen. Zusammen mit permanent ca. 12 europäischen und französischen Freiwilligen ist Eurocircle im Laufe der letzten Jahre zu einer der führenden Agenturen im Bereich der europäischen Jugendmobilität geworden. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind erfahrene Psychologen, Soziologen, Anthropologen, Politologen, Betriebswirte, Medienspezialisten und Kulturschaffende, die neben ihren jeweiligen fachlichen Schwerpunkten über ein umfangreiches Know-how in den Bereichen europäisches Projektmanagement, Interkulturalität  und Networking verfügen. Das EUROCIRCLE-Team besitzt darüber hinaus umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf die Konzeption und Umsetzung regionaler, nationaler und internationaler Projekte und Programme. Wir stellen entsprechend den Anforderungen für jedes Vorhaben effiziente und kompetente Teams zusammen, die die optimale Umsetzung des jeweiligen Projektes oder Programms garantieren. EUROCIRCLE fühlt sich in all seinen Tätigkeiten den Werten der Internationalen Solidarität, der Nachhaltigen Entwicklung und der Antidiskriminierung verpflichtet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Begriff Europa mit Leben zu füllen, sowie zu Toleranz, Chancengleichheit und interkulturellem Dialog beizutragen.

Themen
Seit 2004 ist Eurocircle regionaler Operateur im Bereich „Jugendmobilität in Europa“ geworden, insbesondere für die Zielgruppe von benachteiligten Jugendlichen und hat seitdem mit Hilfe der EU Aktionsprogramme „Jugend“ und seinem Folgeprogramm „Jugend in Aktion“ sowie mit „Leonardo da Vinci“ und „Grundtvig“ vielen jungen Menschen eine erste interkulturelle oder berufspraktische Erfahrung im Ausland ermöglicht.
Aufgrund unserer transnationalen Netzwerktätigkeit hatten wir schnell Kooperationspartner in mehr als 40 Ländern gewonnen und konnten Europäische Freiwillige nach Kambodscha, Brasilien oder New York schicken und bekamen in 2006 von der EU Kommission das Label einer „europäischen NGO“ verliehen. In 2011 konnten über 200 französische Jugendliche zwischen 16 und 30 Jahren im Rahmen der unterschiedlichsten Mobilitätsprogramme ins Ausland geschickt werden sowie über 100 junge EuropäerInnen die Chance gegeben werden, erste interkulturelle und berufspraktische Erfahrungen in Südfrankreich zu sammeln.
Honoriert wurde unsere Arbeit aber auch vom französischen Jugendministerium, das uns im Rahmen ihrer Ausschreibung der Experimental Mobilitätsaktionen seit 2009 aktiv unterstützt. Der damalige Jugendminister persönlich überzeugte sich vor Ort ob der Fortschritte des Projekts „Majic“ oder der ESF – Projekte VISTE und VISTA Pro.
Seit Anfang 2013 repräsentiert EUROCIRCLE gemeinsam mit dem Conseil Régional PACA dem Conseil Général des Bouches du Rhone und der DRJSCS PACA  das Land Frankreich in der vom Deutschen Ministerium für Arbeit und Soziales angeführten transnationalen Lernpartnerschaft ‚Mobility“ um ein neues Mobilitätsprogramm  für benachteiligte Jugendliche zu entwickeln und in der Förderperiode 2014 – 2020 umzusetzen.
Eurocircle ist aber auch transnationaler Partner für andere Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, zum Beispiel im Rahmen des Gewalt-Präventionsprogramms „Daphne“ oder der „Human Rights“-Ausschreibung der Generaldirektion Justiz der EU Kommission oder organisiert Straßentheater-Festivals mit jungen Künstlern aus den Partnerstädten Hamburg und Shanghai. Voraussetzung dieser Erfolgsgeschichte ist eine langjährige und vertrauensvolle Kooperation mit den Partnern der hiesigen Gebietskörperschaften, der EU Kommission und den Staatsorganen sowie den großen Projektträgern im Intergrations, Bildungs-, Kultur und Jugendbereich.

Leistungen
Antrags- und Projektbegleitende Beratung von Trägern bei der Konzeptionierung, Planung und Realisierung von europäischen Projekten im allgemeinen  und Jugendmobilitätsprojekten im besonderen.
Informationsveranstaltungen und Sensibilisierungskampagnen über EU-Finanzierungsprogramme; detaillierte aber übersichtliche, umfassende aber individuell aufbereitete Bereitstellung vor allem aktueller Informationen über die Förderprogramme der Europäischen Union durch die Herausgabe der EUROCIRCLE–News und tägliche Aktualisierung der Website www.eurocircle.eu
Recherche, Akquise und Vernetzung von transnationalen Organisationen für und mit regionalen Trägern und Einrichtungen in unterschiedlichsten Projektbereichen
Koordination, Aufnahme und Entsendung von Europäischen Freiwilligen im Rahmen des Programms Erasmus+  der Europäischen Union
Koordination, Aufnahme und Entsendung von Auslandspraktikanten im Rahmen des Programms Leonardo der Europäischen Union oder bilateraler Programme wie IdA oder im Rahmen des DFJWs oder des DFS
direkte Einzelberatung für junge Menschen und Jugendgruppen sowie Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen von in der Jugendberufshilfe Tätigen über internationale Austausche und Freiwilligendienst im Ausland
Koordination des Europäischen Freiwilligendienstes für regionale Aufnahmeorganisationen sowie Unterstützung regionaler gemeinnütziger Träger bei der Akkreditierung von Einsatzstellen für den Europäischen Freiwilligendienst
Kontaktmanagement zu nationalen und internationalen Koordinierungsstellen
Realisierung von europäischen Modell- und Pilotprojekten in den Bereichen Jugend, Mobilität, Bildung, Beschäftigung, Kultur, Soziales und Umwelt, die von der Europäischen Kommission, den verschiedenen nationalen Ministerien, Gebietskörperschaften und Stiftungen gefördert werden

Kontakt
Eurocircle
47 rue du Coq
13001 Marseille France                    
Tél.: (+33) 4.91.42.94.75
Fax: (+33) 4.91.48.05.85

contact@eurocircle.info
http://www.eurocircle.info