Junge Botschafter der Solidarität 2016-2017

Eurocircle Projekt

Junge Botschafter der Solidarität 2016-2017

Im Jahr 2016 startete Eurocircle ein von der OFAJ und französischen Agentur für Zivildienst „Junge Botschafter der Solidarität“ ein finanziertes Projekt.

Im Rahmen der Flüchtlings Krise in Europa haben wir 12 Freiwillige ausgewählt, um in verschiedenen NGOs die mit Flüchtlingen in Deutschland arbeiten eine Hand zu geben. Bevor sie gingen, hatten sie ein dreimonatiges Training mit Deutschunterricht, interkulturelle Trainings und Treffen mit deutschen Freiwilligen, um über das deutsche System, die Kultur und die Gesellschaft zu diskutieren.

Die Freiwilligen trafen sich auch mit professionellen Sozialarbeitern und engagierten sich in NGOs in Marseille, um vor Ort  Erfahrung zu sammeln.
Dieses Projekt fördert nicht nur die Integration von Flüchtlingen in Europa, sondern auch die Integration junger Franzosen aus unterschiedlichen sozialen und beruflichen Bereichen.
Es ermöglicht einen interkulturellen Austausch auf verschiedenen Ebenen.

Nach 9 Monaten in verschiedenen Städten in Deutschland kommt die erste Gruppe nach Marseille zurück. Das Ergebnis ihrer Freiwilligenarbeit ist äußerst positiv, und wir wissen bereits, dass einige von ihnen in ihrem Gastgeber Verband gemietet wurden. Sie können es kaum erwarten, ihre Erfahrungen mit der zweiten Gruppe zu teilen.
In der Tat nach diesem ersten Erfolg, der noch von der OFAJ unterstützt wurde, hat die französische Agentur für Zivildienst und das Goethe-Institut in diesem Jahr beschlossen, das Projekt zu erneuern!+

14 Freiwillige begannen das Training am 14. Februar 2017. Die Hälfte der Zeit in Marseille ist geschafft doch wir sind immer noch sehr motiviert. Sie bereiten ihre Abreise nach Deutschland vor und lernten viel aus dem Deutschunterricht.
Diese Freiwilligen vertreten definitiv den Namen und den Geist des Projekts!
Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.